Preview Mode Links will not work in preview mode

May 16, 2019

Die Pilotenprüfung vergeigte er im Flugsimulator, der Arztberuf schied nach seiner ersten Krankenhausschicht aus, also wurde Michael Trautmann Werber – aber nicht irgendeiner.

Seine Agentur KemperTrautmann war 2004 der heißeste Newcomer. Vier Jahre später baute er den ganzen Laden um – Auslöser war der Obama-Wahlkampf, sein „digitales Erweckungserlebnis“.

KemperTrautmann heißt heute Thjnk und Michael ist eine feste Größe im Digital-Geschäft, auch als Investor und erfolgreicher Business-Podcaster. Im Gespräch mit Jin Choi erzählt Michael, wie er alte und neue Kreative zusammenbringt, warum Marken mehr denn je eine Haltung brauchen und wie heute eine gute Zusammenarbeit von Kunden und Agenturen aussieht.