Preview Mode Links will not work in preview mode

Sep 25, 2019

“Wir sind respektiert, aber nicht zwingend geliebt”, sagt Natanael Sijanta über Mercedes-Benz - er will das ändern. Seit 2014 leitet Nats die weltweite Marketing-Kommunikation des Autobauers, der schon längst kein Autobauer mehr ist, sondern ein Mobilitätsanbieter mit Sub-Marken und Beteiligungen wie dem Car-Sharing-Anbieter ShareNow (früher Car2go), der Taxi-App Freenow (früher Mytaxi) oder dem Fernbusbetreiber Flixbus. Wie geht das in der Kommunikation zusammen? Wie passt die alte Premium-Marke mit dem Stern zu den hemdsärmeligen Angeboten für Leute, die kein Auto mehr besitzen wollen? Im Gespräch mit Henner Blömer, Director DACH Automotive Facebook, sprich Nats darüber,

  • wie Mercedes-Benz seine Kommunikation von Grund auf neu aufgebaut hat - datenzentriert und an Kundenproblemlösungen orientiert,
  • warum die klassische Launch-Kampagne nicht mehr funktioniert,
  • wie das Netzwerk aus teils customized Agenturen funktioniert,
  • wie der Premium-Autobauer mit der Herausforderung von Trail and Error in der digitalen Kommunikation umgeht,
  • wie Online und Offline bei Mercedes zusammenspielt
  • und welche Rolle Autohäuser auch in Zukunft noch spielen.