Preview Mode Links will not work in preview mode

Oct 8, 2018

Was macht Christoph Bornschein eigentlich den ganzen Tag? Jedenfalls nicht mehr Social-Media-Marketing, obwohl er dafür 2008 eine der ersten Agenturen in Deutschland gegründet hat: “Torben, Lucie und die Gelbe Gefahr”, heute “TLGG”. Im Gespräch mit Jin Choi erzählt Christoph, warum Agenturen heute strategische Berater sein müssen und nicht nur die ausgelagerte “Klicki-Bunti-Abteilung”. Warum Social Media schon längst kein Werbe-Kanal mehr sind, sondern Bestandteil ganz neuer Geschäftsmodelle. Und warum im Westen noch keiner versteht, wie Messenger-Dienste unser Leben verändern werden.